GGPoker: Sieg für Mario Mosböck beim Daily Special

Einmal mehr konnte sich Mario Mosböck einen Turniersieg auf GGPoker sichern, er siegte beim $125 Daily Special.

Mario Mosböck

588 Entries hatten beim $125 Daily Special einen Preispool von $67.620 generiert, Mario Mosböck holte sich den Sieg und damit ein Preisgeld von $10.394. Fast hätte er es auch beim $400 Forty Stack an den Final Table geschafft, hier musste er sich aber mit Rang 10 für $920 begnügen.

Einen Sieg gab es aber auch für TalalShakira beim $50 Fifty Stack. 971 Entries wurden hier verzeichnet und so lagen $44.666 im Pot. TalalShakira sicherte sich den Sieg für $6.315, Runner-up wurde ALITIs für $4.735. Beim $20 Mini Main Event war es dann donkcallme, der sich im 1.980 Entries starken Feld behaupten konnte und den Sieg für $4.602 einfuhr.

Bei den High Rollern war wieder DACH-Flaute, Marius Gierse schaffte es beim $1.500 Deepstack auf Rang 8 ($4.714), was dann gleichzeitig auch die beste Platzierung für die deutschsprachigen Spieler bei den High Roller Turnieren war.

Am Sonntag warten beim $108 Global Million$ wieder $1.000.000 GTD, beim $525 High Roller Million$ liegen mindestens $1.500.000 im Pot. Aktuell ist bei beiden Turnieren knapp die Hälfte der Preisgeldgarantie angespart, bis zum Finale gibt es aber noch zahlreiche Flights. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 % Einzahlungsbonus bis maximal $600!

Die wichtigsten Ergebnisse vom 21. Januar:

Latest posts